Suche
  • Carina

INSPIRATION: GERSTÖÖÖÖÖ

Look at the Gerste:

Wir kennen sie alle (mehr oder weniger) als typische Zutat in Bier, Gin oder Whiskey.

Wow, toll.

Gibt's sonst noch 'ne Einsatz-Möglichkeit?


Klaro!


Schade eigentlich, dass dieses aus Mesopotamien stammende Ährengetreide in der heutigen Bäckerei kam noch Verwendung findet - die Erträge der Sommergerste werden zu mehr als der Hälfte für die Bierherstellung verwendet (Braugerste), kleinere Mengen für Muckefuck (Getreidekaffee).


Gerste ist großartig.

Gerste schmeckt fein.

Gerste rules!!!


Sie stärkt vor allem unsere Nieren, kühlt und leitet (toxische) Hitze aus.

Perfekte Wirkrichtungen gegen z.B. Entzündungen am/im Körper.

Gerste streichelt unsere Milz, beseitigt Verdauungsblockaden - ein Graupeneintopf ist Seelenfutter schlechthin!


Mir ist jetzt aber noch nicht nach Eintopf.

Also köchel ich mir einen Graupensalat, der mich beschwingt und mit wichtigem Eisen und Zink versorgt.

Jawoll, so muss das sein!




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen