Suche
  • Carina

REZEPT: THE MÖHRENSALAT

Aktualisiert: 16. Juni 2020

Darf ich vorstellen? 

Die Karotte.

Oder Möhre? 

Mohrrübe? 

Gelbe Rübe?!

Wie auch immer man sie nennen mag, Möhren sind aus der Gemüsewelt gar nicht mehr wegzudenken.

Sie geben jedem Gericht einen hübschen Farbklecks, sind von Natur aus süß im Geschmack und gehören zu den ältesten und bekanntesten Gemüsesorten.

Karotten stecken tief verwurzelt unter der Erde und ihre Wirkrichtung ist ebendiese:

Zu erden, in-die-Mitte-kommen und tief verwurzelt, standfest zu sein.

Zusätzlich sorgt sie für starke Knochen und elastische Haut.

In diesem Möhrensalat kommt der süßlich-nussige Geschmack wunderbar zur Geltung. Das ist DER perfekte Salat, um alle beim nächsten Picknick staunen zu lassen!

Zutaten:

(Für vier Personen als Beilage oder für zwei Personen als Hauptspeise)

Salat

1 kg Möhren 

1 kleine rote Zwiebel 

1/2 Bund frischer Koriander

4 EL Sultaninen

Dressing

4 EL Olivenöl 

1 EL Zitronensaft

1 TL Honig 

3 cm Ingwer

1 kleine Knoblauchzehe

Salz

Für den Salat die Möhren putzen und raspeln, die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. 

Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Alles in eine große Schüssel geben und die Sultaninen darüberstreuen.

Für das Dressing Olivenöl mit Zitronensaft verquirlen und den Honig unterrühren. 

Knoblauchzehe und Ingwerstück schälen und beide fein reiben, unter das Dressing geben und mit einer großzügigen Prise Salz abschmecken.

Wirkt das Dressing etwas zu dickflüssig? Dann ist es perfekt: 

Über den Möhrensalat träufeln, vermischen  und... genießen!






3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen